Ausstellung „Qingdao und Mannheim, damals und heute" Kostenlose Führung

Ausstellung „Qingdao und Mannheim, damals und heute" Kostenlose Führung

KOSTENLOSE KURATORENFÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG „QINGDAO UND MANNHEIM DAMALS UND HEUTE. ZWEI PARTNERSTÄDTE IM VERGLEICH“ Mittwoch, 13. November um 16.30 Uhr im MARCHIVUMMit Qingdao und Mannheim begründeten 2016 zwei Städte eine Partnerschaft, die auf den ersten Blick vieles unterscheidet. Chinesische Millionenmetropole versus deutsche Großstadt, eine Neugründung um 1900 im Vergleich zu einer gewachsenen Stadt aus dem 17. Jahrhundert. Auf den zweiten Blick gibt es jedoch viele Gemeinsamkeiten: die geographische Lage der Städte am Wasser, kulturelle…

mehr

Bürgerreise des Fördervereins Städtepartnerschaften nach Toulon vom 14.9. - 19.9.2019

Bürgerreise des Fördervereins Städtepartnerschaften nach Toulon vom 14.9. - 19.9.2019

Anläßlich des 60-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft mit Toulon veranstaltete der Förderverein Städtepartnerschaften Mannheim e.V. eine Bürgerreise in unsere Partnerstadt. Früh morgens am 14.September ging es los: 31 Teilnehmer machten sich auf die lange Busfahrt in den Süden Frankreichs, wo wir nach 13 Stunden ankamen. Dort trafen wir uns zum Abendessen mit unserem 1. Bürgermeister Herrn Christian Specht, der ebenfalls zusammen mit einer Delegation aus Mannheim Toulon besuchte und dort viele Termine zur Auffrischung der Partnerschaft…

mehr

Buchpräsentation Dr. Norbert Egger: Perle am Yangtse

Buchpräsentation Dr. Norbert Egger: Perle am Yangtse

Perle am Yangtse – Zhenjiangs Aufstieg aus persönlicher Sicht Buchpräsentation mit dem Autor Dr. Norbert Egger im MARCHIVUM Mannheim/Veranstaltungssaal Norbert Egger, Erster Bürgermeister a.D. der Stadt Mannheim und Begründer der Städtepartnerschaften von Mannheim mit Zhenjiang & Qingdao, hat den interkulturellen und ökonomischen Austausch Deutschlands mit China in den letzten 34 Jahren vorangetrieben. Zu seinen Verdiensten in der Völkerverständigung gehört nicht nur der Bau des Teehauses im Luisenpark. Auch sind zukunftsweisende Unternehmenskooperationen ebenso wie die partnerschaftliche…

mehr

Qingdao und Mannheim damals und heute. Zwei Partnerstädte im Vergleich

Qingdao und Mannheim damals und heute. Zwei Partnerstädte im Vergleich

Mit Qingdao und Mannheim begründeten 2016 zwei Städte eine Partnerschaft, die auf den ersten Blick vieles unterscheidet. Chinesische Millionenmetropole versus deutsche Großstadt, eine koloniale Neugründung um 1900 im Vergleich zu einer gewachsenen Stadt aus dem 17. Jahrhundert. Auf den zweiten Blick gibt es jedoch viele Gemeinsamkeiten: die geographische Lage der Städte am Wasser, kulturelle Vielfalt sowie Innovationsbereitschaft und Erfindergeist ihrer Bewohnerinnen und Bewohner. Mögen sich westlicher und östlicher Lebensalltag auch in ihren verschiedenen Ausprägungen unterscheiden,…

mehr

Lessing-Gymnasium: Austauschbericht Toulon → Mannheim ( 16.03.19 – 22.03.19 )

Lessing-Gymnasium: Austauschbericht Toulon → Mannheim ( 16.03.19 – 22.03.19 )

Am Samstag trafen wir uns alle am Bahnhof. Als die Franzosen noch nicht da waren, waren wir alle schon sehr aufgeregt und gespannt auf unsere Austauschschüler. Als sie dann kamen und jeder seinen Partner gefunden hatte, wurden die ersten Wörter ausgetauscht. Die Wochenenden verbrachten wir in den Familien, aber viele haben sich auch zusammen mit anderen Austauschteilnehmern getroffen, denn es war vor allem am Anfang leichter, wenn man in einer Gruppe war. Am Montag ging…

mehr

Bydgoszcz zu Gast im Technoseum und bei der polnisch katholischen Mission MA

Bydgoszcz zu Gast im Technoseum und bei der polnisch katholischen Mission MA

Das „Museum des Speedway-Sports“ in Bydgoszcz beteiligte sich am 19. Mai 2019 auf Initiative der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Mannheim-Ludwigshafen e.V. am Internationalen Museumstag im Technoseum in Mannheim. Bei Speedway handelt es sich um eine besondere Form von Motorrad-Rennen auf abgesperrten Ovalbahnen. Diese Sportart ist in Polen und vor allem in Mannheims polnischer Partnerstadt sehr beliebt. Die Ausstellungsobjekte, die in Mannheim gezeigt wurden, hatte Museumsgründer Jarosław Gamszej aus Bydgoszcz gesammelt. Für ihn bzw. das Museum waren die…

mehr

Das College Maurice Ravel aus Toulon zu Gast am LFG

Das College Maurice Ravel aus Toulon zu Gast am LFG

Am 21. März war der Tag des ersehnten Wiedersehens gekommen. Die Schüler aus Frankreich kamen gegen 15:30 Uhr am Mannheimer Hauptbahnhof an, wo die deutschen Eltern, Schüler und Lehrer sich schon um 15:00 Uhr getroffen hatten und gespannt warteten. Nach einem kurzen Kennenlernen am Gleis zwischen den Franzosen und den Eltern ging es allesamt Gepäck zum Auto. Zu Hause angekommen wurde erst mal das Haus oder die Wohnung gezeigt. Nach einem kurzen Ausruhen trafen sich…

mehr

Neujahrsempfang der Stadt Mannheim

Neujahrsempfang der Stadt Mannheim

„Am 6. Januar 2019 war der Förderverein auf dem diesjährigen Neujahrsempfang der Stadt Mannheim mit einem Info-Stand vertreten und stiess auf vielseitiges Interesse. In vielen Gesprächen konnten die Aktivitäten des Vereins erläutert werden und Informationen über einzelne Partnerstädte gegeben werden. Auch der OB Dr. Peter Kurz war bei seinem Rundgang ein interessierter Besucher.“ Foto: privat             Foto: Andreas Henn      

mehr

MANNHEIMS PARTNERSTÄDTE AUF DEM WEIHNACHTSMARKT

MANNHEIMS PARTNERSTÄDTE AUF DEM WEIHNACHTSMARKT

Beim Mannheimer Weihnachtsmarkt verkauft der Förderverein Städtepartnerschaften Mannheim e.V. am 6. Dezember 2018 Produkte aus den Ländern der Mannheimer Partner- und Freundschaftsstädte: Whisky aus Wales, Kaffee aus Nicaragua, Olivenöl und Rotwein aus Israel, Bernstein-Lederarmbänder, Bernstein-Schlüsselanhänger und Geschirrtücher aus Litauen, Bier aus Mannheims Partnerstadt Qingdao und Kabanosy aus Polen. Das sind alles wunderbare Weihnachtsgeschenke. Den Stand findet man im Bereich zwischen Wasserturm und des Eingangs beim Rosengarten. Mit dem Verkauf der Produkte werden die Besuche von…

mehr
1 2 3 8