Mannheims chinesische Partnerstädte helfen bei der Beschaffung medizinischer Schutzausrüstung

Mannheims chinesische Partnerstädte helfen bei der Beschaffung medizinischer Schutzausrüstung

Medizinische Schutzmasken zählen zu den besonders wichtigen Gegenständen bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie und sind derzeit weltweit sehr schwer zu erwerben. „Es freut mich sehr, dass unsere Städtepartnerschaft mit Qingdao in China nun dazu geführt hat, dass wir eine große Anzahl an Mund-Nase-Schutzmasken für Mannheim beschaffen konnten.“, so Mannheims Oberbürgermeister Dr. Kurz. Eine erste Lieferung wurde am Donnerstag, den 9. April am Universitätsklinikum angeliefert, nachdem diese von Qingdao über Peking nach Deutschland transportiert wurden. Initiiert…

mehr

ABSAGE: Infoabend zu El Viejo/Nicaragua

ABSAGE: Infoabend zu El Viejo/Nicaragua

Absage unserer Veranstaltung !!!   Liebe Freundinnen, liebe Freunde, auf Grund der aktuellen Situation´müssen wir leider unsere Veranstaltung Besuch in El Viejo- Nicaragua am 19.3.2020 19 Uhr im Stadthaus, Raum Toulon absagen.   MANNHEIMS FREUNDSCHAFTSSTADT EL VIEJO IN NICARAGUA Informationsveranstaltung am Donnerstag, 19. März 2020 um 19 Uhr im Mannheimer Stadthaus N1, Raum Toulon.Im Rahmen der Lateinamerikatage wird Günter Lohse von seinen Eindrücken in El Viejo berichten und anhand vieler Fotos veranschaulichen, wie die Lebensbedingungen…

mehr

ABSAGE: Netzwerkforum Städtepartnerschaften

ABSAGE: Netzwerkforum Städtepartnerschaften

ABSAGE: „Die Veranstalter des Netzwerkforums Städtepartnerschaften, Stadt Mannheim und Förderverein Städtepartnerschaften, möchten in der gegenwärtigen Situation ihrer Verantwortung nachkommen. Daher wird das Netzwerkforum, das für den 18. März geplant war, abgesagt. Wir wollen die Veranstaltung nachholen, sobald es die Lage zulässt.   Wir danke Ihnen für Ihr Verständnis für diese Entscheidung.“     Mannheim ist eine von Vielfalt geprägte, weltoffene Stadt. Das belegen auch die vielfältigen internationalen Aktivitäten in der Stadt und über die Stadtgrenzen…

mehr

Deutschland im Gespräch: RIESA - MANNHEIM Nehmen Sie teil!

Deutschland im Gespräch: RIESA - MANNHEIM Nehmen Sie teil!

Nutzen Sie die Chance, selbst daran mitzuwirken, wie das zukünftige Zusammenleben gestaltet werden kann. Unter dem Motto „Deutschland im Gespräch: Wie wollen wir miteinander leben?“ treffen 60 Bürgerinnen und Bürger aus Riesa auf 60 Bürgerinnen und Bürger aus Mannheim. Eine Mischung aus moderierten Gesprächen, gemeinsamem Essen, Kulturveranstaltungen, aber auch gemeinsamen Feierns geben denTeilnehmerinnen und Teilnehmern die Gelegenheit, aufeinander zuzugehen, miteinander ins Gespräch zu kommen und ein ander zuzuhören. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind außerdem eingeladen,…

mehr

Infobrief Nr.8

Infobrief Nr.8

Im neuesten Infobrief Nr.8 finden Sie unter anderem Berichte zu den zurückliegenden Aktivitäten wie der 900-Jahr-Feier unsere Partnerstadt Riese, der Toulon-Bürgerreise des Vereins im September sowie nochmal weitere Infomationen zu bevorstehenden Veranstaltungen wie dem Tag der Partnerstädte, dem Stand des Vereins auf dem Weihnachtsmarkt und dem Neujahrsempfang. zum Infobrief Nr.8 geht es hier

mehr

Bürgerreise des Fördervereins Städtepartnerschaften nach Toulon vom 14.9. - 19.9.2019

Bürgerreise des Fördervereins Städtepartnerschaften nach Toulon vom 14.9. - 19.9.2019

Anläßlich des 60-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft mit Toulon veranstaltete der Förderverein Städtepartnerschaften Mannheim e.V. eine Bürgerreise in unsere Partnerstadt. Früh morgens am 14.September ging es los: 31 Teilnehmer machten sich auf die lange Busfahrt in den Süden Frankreichs, wo wir nach 13 Stunden ankamen. Dort trafen wir uns zum Abendessen mit unserem 1. Bürgermeister Herrn Christian Specht, der ebenfalls zusammen mit einer Delegation aus Mannheim Toulon besuchte und dort viele Termine zur Auffrischung der Partnerschaft…

mehr

Qingdao und Mannheim damals und heute. Zwei Partnerstädte im Vergleich

Qingdao und Mannheim damals und heute. Zwei Partnerstädte im Vergleich

Mit Qingdao und Mannheim begründeten 2016 zwei Städte eine Partnerschaft, die auf den ersten Blick vieles unterscheidet. Chinesische Millionenmetropole versus deutsche Großstadt, eine koloniale Neugründung um 1900 im Vergleich zu einer gewachsenen Stadt aus dem 17. Jahrhundert. Auf den zweiten Blick gibt es jedoch viele Gemeinsamkeiten: die geographische Lage der Städte am Wasser, kulturelle Vielfalt sowie Innovationsbereitschaft und Erfindergeist ihrer Bewohnerinnen und Bewohner. Mögen sich westlicher und östlicher Lebensalltag auch in ihren verschiedenen Ausprägungen unterscheiden,…

mehr

Lessing-Gymnasium: Austauschbericht Toulon → Mannheim ( 16.03.19 – 22.03.19 )

Lessing-Gymnasium: Austauschbericht Toulon → Mannheim ( 16.03.19 – 22.03.19 )

Am Samstag trafen wir uns alle am Bahnhof. Als die Franzosen noch nicht da waren, waren wir alle schon sehr aufgeregt und gespannt auf unsere Austauschschüler. Als sie dann kamen und jeder seinen Partner gefunden hatte, wurden die ersten Wörter ausgetauscht. Die Wochenenden verbrachten wir in den Familien, aber viele haben sich auch zusammen mit anderen Austauschteilnehmern getroffen, denn es war vor allem am Anfang leichter, wenn man in einer Gruppe war. Am Montag ging…

mehr

Bydgoszcz zu Gast im Technoseum und bei der polnisch katholischen Mission MA

Bydgoszcz zu Gast im Technoseum und bei der polnisch katholischen Mission MA

Das „Museum des Speedway-Sports“ in Bydgoszcz beteiligte sich am 19. Mai 2019 auf Initiative der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Mannheim-Ludwigshafen e.V. am Internationalen Museumstag im Technoseum in Mannheim. Bei Speedway handelt es sich um eine besondere Form von Motorrad-Rennen auf abgesperrten Ovalbahnen. Diese Sportart ist in Polen und vor allem in Mannheims polnischer Partnerstadt sehr beliebt. Die Ausstellungsobjekte, die in Mannheim gezeigt wurden, hatte Museumsgründer Jarosław Gamszej aus Bydgoszcz gesammelt. Für ihn bzw. das Museum waren die…

mehr
1 2 3 4